REVotion partner

Elegant boat in the dark mirroring in the water

Gründer und CEO Kai Krause im Jahr 2020: „Es war aus meiner Sicht an der Zeit, das Motorbootfahren endlich nachhaltiger zu gestalten. Und das geht nur in extremer, stabiler Ultraleichtbauweise", war Kai überzeugt. Und da es bisher keiner macht, so seine Überlegung, „mache ich es eben."

Die Idee: ein ultraleichtes Elektromotorboot mit eleganten Linien - für nachhaltigen Fahrspaß ohne Lärm, ohne Abgase und ohne CO2-Emissionen im Betrieb.

Nachhaltigkeit und elegantes, ausdrucksvolles Design gehen für Kaebon ebenfalls Hand in Hand. Bei der Suche nach einem Partner war der renommierte Rolls-Royce-Designer Anders Warming behilflich: Das Münchener Unternehmen Muniq-Design in der Leitung von Christoph Sieber entwarf für den Kaebon-Erstling EB EINS ein aufregendes Design mit bestechend eleganten Linien und hervorragenden hydrodynamischen und aerodynamischen Eigenschaften, die ein herausragendes Fahrgefühl veersprechen.